Ramsellskogen

Wenn Sie in Ramsellskogen ausgehen, fühlt es sich wirklich so an, als wären Sie in die Wildnis gekommen. Die großen Felsbrocken mit den Mützen aus weichem Moos, die Staatsbäume und die kleinen schönen Waldsterne lassen vermuten, dass sie auf ein Gemälde von John Bauer verschoben werden. Wenn Sie einen Wald wie irgendwo sehen können, sollte er hier sein!

Die wichtigsten natürlichen Werte sind mit dem reichen Naturwald verbunden. Im Inneren befinden sich Gebiete mit alter Fichte und Gebiete mit viel Totholz in feuchter Umgebung. Einige Teile des Gebiets sind stärker von späten menschlichen Aktivitäten betroffen, aber der Großteil des Gebiets ist unberührt und weist hohe Werte für die biologische Vielfalt auf.

Ramsellskogen liegt in einem Gelände mit vielen Steinen und ist ein großes, natürliches Waldgebiet für diesen Teil des Landkreises. Die Anzahl der Straßen, die den Wald durchqueren, ist sehr gering und der von Fichten geprägte Wald zeigt eine offene und helle Umgebung, die gleichzeitig abwechslungsreich und hügelig ist. Am südlichen Ende des Schutzgebietes befindet sich der Djuptjärnen, der aufgrund der feinen Fischerei jedes Jahr viele Besucher betrifft. Es gibt einen Windschutz und auf der anderen Straßenseite gibt es ein trockenes Gas, die beide vom Fischereiverband Hinsen-Logärden gebaut wurden.

Zu tun:
  • Naturschutzgebiet
Zugänglichkeit:
  • Nähe eines Parkplatzes
So finden Sie uns:

Från Svärdsjö kör man väg 880 mot Lumsheden. I Brattberget, sväng höger mot Korså bruk. Efter ca 3 km kommer man in i reservatet. Vid de två tjärnarna Stentjärnen och Djuptjärnen finns lämpliga platser för information och startpunkter för utflykter in i reservatet.

Kontaktieren Sie uns

Falun

Kontaktcenter Falu kommun