4 Tage | Ronneby - Järnavik - Tjärö - Ronneby

von ARK56 2019-02-01

Eine 4-tägige Tour durch Buchenwälder und Schärenlandschaften mit vielen Natur- und Kultur- Highlights. Sie sind zu Fuß oder per Kajak unterwegs und haben zwischendurch Gelegenheit, die herrliche Landschaft von einem der Schärenschiffe aus zu genießen. Diese Route beginnt und endet am Bahnhof/Reisezentrum Ronneby, wo Sie, falls mit dem Auto unterwegs, gut parken können. Jetzt heißt es die Wanderstiefel schnüren und auf ins Abenteuer Blekinge-Archipel!

Relevante Orte, Routen und mehr sind in der Karte verlinkt.

Tag 1 | Kajak (gemietet), Karlskrona - Listerby-Schären

Ca. 22 km Wanderung / 5-7 h

Eine herrliche Tagestour auf einem vom Kulturreservat Kurpark Ronneby ausgehenden Abschnitt des Blekingeleden, gesäumt von den Dörfern Väby, Hakarp, Anneberg und Mörtströmmen am Fluss Bräkneån. Diese Route folgt dem Verlauf eines alten Fahrwegs durch Blekinge, dem Kongs-Lijden. Je nach Wandertempo und Pausenhäufigkeit erreicht man nach 5-7 Stunden Järnavik, direkt am Meer gelegen und umgeben von steilen Hängen. Als Unterkunft bieten sich der Campingplatz, die Feriensiedlung Svalemåla, 3 Små Hus und die Pension Järnavik an.

Image of Blekingeleden


Tag 2 | Järnavik - Tjärö

Kajak ca. 13 km | Schärenschiff 5 km/20 min

Heute können Sie ein Kajak ausleihen, entweder bei der "Paddelkompaniet" oder der Feriensiedlung "Svalemåla Stugby". Genießen Sie eine schöne Paddeltour durch die Schären von Blekinge: Entweder begnügt man sich mit der Kleinen Järnavik-Runde oder hängt anschließend noch die Tjärö-Runde dran. Nachdem Sie das Kajak abgegeben haben, nehmen Sie das Schiff nach Tjärö, das im Hafen von Järnavik ablegt (Fahrplan hängt dort aus). Auf Tjärö gibt es mehrere Grillplätze und im Gasthafen außerdem ein Restaurant. Übernachten kann man entweder mit dem Zelt auf der Insel oder in der Jugendherberge "Tjärö".

Image of Järnavik


Tag 3 | Tjärörunde und Tjärö - Ronneby Hafen - Ekenäs/Karön

Ca. 4 km Wanderung | Schärenschiff 1 h

Der Tag beginnt mit einer Rundwanderung um Tjärö, wo es viele schöne Stellen zum Picknicken gibt. Danach setzen Sie mit dem Schärenschiff über nach Ronneby Marina. Von dort bringt Sie eine 1,7 km kurze Wanderung zum Knotenpunkt "Ekenäs/Karön". Sie übernachten in der Feriensiedlung auf Karön.

Bitte achten Sie darauf, dass der dritte Tag auf einen Tag fällt, an dem das Tjärö-Schiff verkehrt (2021 nur samstags und sonntags im Juli und August). Den Fahrplan finden Sie auf www.skargardstrafiken.com.

Alternativ nehmen Sie das Boot zurück nach Järnavik und von dort den Bus zum Bahnhof "Bräkne-Hoby", wo Sie der Zug zurück nach Ronneby bringt. Derzeit geht der Bus nach Bräkne-Hoby nur sehr selten. Außerhalb der Buszeiten können Sie günstig ein Taxi im offenen Nahtransport buchen (https://blekingetrafiken.se/reseinformation/oppen-nartrafik/#) .

Image of Karön


Tag 4 | Ekenäs - Ronneby | Schärenverkehr, Ronneby Kurpark - Ronneby Reisezentrum

4,5 km Wanderung |Schärenschiff 10 min.

Sie lassen das Meer hinter sich und nehmen Kurs auf das Naturschutzgebiet Södra Brunnsskogen und Brunnsparken. Sie folgen dem dort ausgehenden Wanderweg und wandern dann im Brunnskogen die halbe Runde in beliebiger Richtung. Wer es sich leichter machen will, geht an Bord der „Astrid“, steigt am Anlegesteg im Kurpark Ronneby (Ronneby brunn brygga) aus und sucht das Café Mandeltårtan auf. Von hier aus kann man das letzte Stück zurück zur Innenstadt bzw. zum Reisezentrum Ronneby mit dem Schärenschiff zurücklegen oder man macht einen Spaziergang am Fluss und entlang der alten Villen.

Image of Brunnsparken


Kontaktieren Sie uns

Ark56 orange

Team ARK56

Blekinge Arkipelag
Kurpromenaden 4
372 36 Ronneby